Jederzeit Einsatzbereit!

Geschätzte Bevölkerung, selbstverständlich geht ein Virus nicht an den Kameradinnen und Kameraden vorbei. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass wir zu 100% Einsatzbereit sind. Gemäß unseren Vorschriften haben wir gut reagiert und Sie müssen sich nicht sorgen, dass es im Alarmfall zu Problemen kommt.

Im Auftrag des Landesfeuerwehrkommandos erging an alle Feuerwehren eine Dienstanweisung des Landesfeuerwehrverbandes zu Handlungsanweisungen in Zusammenhang mit der Pandemie Coronavirus Covid-19!

Die Dienstanweisung und alle weiteren Informationen seitens des Landesfeuerwehrverband Steiermark sind unter folgenden Link abrufbar:

https://www.lfv.steiermark.at/Home/Aktuelles/information-zur-corona-virus-situation.aspx?fbclid=IwAR0IUfF-qGfiG2Jj_8B-S1dGTGLkGskqY6F-FihKwBmDmL9PqLUX4eEEmuM

Achten wir aufeinander und richten den Blick in eine positive und gesunde Zukunft!

Erste Hilfe Kurse

In den letzten Wochen konnten einige St. Ruprechter Feuerwehrler sowie Kameraden der umliegenden Feuerwehren ihr Erste Hilfe Wissen bei Kursen in unserem Rüsthaus erweitern bzw. auffrischen.
Von 29.02.2020 bis 01.03.2020 fand ein 16-stündiger Grundkurs statt. Am 08.03.2020 wurde ein Auffrischungskurs im Ausmaß von 8 Stunden abgehalten.Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Kameraden LM d.S. Hannes Moser für die Organisation, bei den Schulungsleitern für die Durchführung der Weiterbildung sowie bei den teilnehmenden Feuerwehrlern.

Grundkurs:

 

Auffrischungskurs:

B05 Zimmerbrand

Einsatzdatum: 10.03.2020
Einsatzzeit: 11:02 Uhr
Einsatzort: Unterfladnitz
Alarmierung: Sirene
Eingesetzt: RLFA-2000, KLF mit 16 Mann, FF Kühwiesen, Rotes Kreuz mit 2 Rettungswägen, Kommando und Notarzt, Polizei
Situation beim Eintreffen: Absaugung der Laserschneidmaschine steht in Brand
Tätigkeit: Löschen der Absauganlage unter schwerem Atemschutz mit CO2, Schaumlöschern sowie HD Rohr
Einsatzende: 14:00 Uhr