Zur Homepage der FF St. Ruprecht/R
Freiwillige Feuerwehr St. Ruprecht a.d.Raab
Home arrow Jugend

Top News
Donnerstag, 20. Juli 2017
Dienstag, 18. Juli 2017
Montag, 17. Juli 2017
Samstag, 08. Juli 2017
Sonntag, 02. Juli 2017

Jugend
Dienstag, 25. März 2008

UNSERE FEUERWEHRJUGEND

Image Image

Image Image

Image Image

Was unterscheidet unsere Feuerwehrjungs von anderen Burschen in ihrem Alter? 

An sich und von außen nicht viel. Warum kommen dann jeden Freitag

Leon Bisecker , Matthias Fiedler, Marcel Schwarz, Tina Schwarz und Philipp Petermichl

Image

um 17.30 Uhr ins Rüsthaus??

Ich glaube, in 1. Linie weil sie Spaß haben wollen wie alle Jungs und Mädchen zwischen 10 und 16 Jahren.

Sie sind Freunde und wollen gemeinsam etwas erleben. Dabei machen sie aber etwas, was sie von anderen ,,normalen'' Kindern und Jugendlichen unterscheidet: sie üben, sie lernen, sie trainieren. Was kann ein 10-Jähriger schon in der Feuerwehr tun, stellt sich vielleicht jemand die Frage, der keinen Einblick in die geheiligten Hallen der Freiwilligen Feuerwehr hat. Die Antwort ist ,,Nichts`` außer das Wichtigste, dass er tun kan: sich auf den Ernstfall vorzubereiten.

Wir von der Feuerwehr bringen unserer Jugend bei, mit den Geräten, der Ausrüstung und den Gefahren umzugehen. Und weil dieses Lernen nicht von Heute auf Morgen funktioniert, dauert die Ausbildung zum Feuerwehrmann in der Regel 4 Jahre. Mit dem16. Geburtstag wechselt man dann in den Aktivstand.

Trotz des Grundsatzes, dass alles mit Spaß gemacht wird, muss jeder in der Feuerwehrjugend mit dem entsprechendem Ernst mitarbeiten und lernen, denn alles was wir unseren ,,Jungs" zeigen und beibringen, hat den Sinn, sie später im Einsatz wieder gesund nach Hause ins Rüsthaus zu bringen.

Falls jemand der Feuerwehrjugend beitreten will, braucht er oder sie nur freitags beim Rüsthaus ab 17.00 Uhr vorbeikommen und sich einmal eine Jugendübung anschauen. Alles weitere ergibt sich von selbst.

Natürlich sind auch alle Älteren gerne eingeladen in unsere Institution mitzuhelfen, denn es gibt immer etwas zu tun bei uns. Und wenn es nichts anderes ist, als den Jugendlichen die richtige Handhabung von Ausrüstung und Geräten im Einsatz beizubringen. Und Spaß zu haben.....

Jugendwart

BM Untersweg Gernot

 

Zufallsbilder aus unserer Galerie

B08 L362 Sicherheitstag Nikolomarkt 2011 VU B64 Nikolomarkt 2015 Nikolomarkt 2011